Joscho Stephan Quartett

11:30-14:30 Uhr

Gypsy Swing, Jazz, Klezmer

Eintritt frei

„Virtuoser Mix aus Gypsy Swing, Jazz und Klezmer gepaart mit unbändiger Spielfreude...“

Wie kein anderer prägt Joscho Stephan mit seinem Spiel den modernen Gypsy Swing: Durch seinen authentischen Ton, mit harmonischer Raffinesse und rhythmischem Gespür, vor allem aber mit atemberaubender Solotechnik hat sich Stephan in der internationalen Gitarrenszene einen herausragenden Ruf erspielt. Er versteht es wie kein Zweiter, aus der Vielzahl aktueller Gypsy Swing Adaptionen heraus zu ragen, indem er neben den vielen Interpretationen der bekannten Klassiker des Genres den Gypsy Swing mit Latin, Klassik und Pop liiert. Hier zeigt sich Stephans Stärke als kreativer Visionär.

Zusammen im Quartett mit dem Geiger Sebastian Reimann, Volker Kamp am Bass sowie dem Gitarren Kollegen Günter Stephan, gelingt es den Musikern mit ihrem ausdruckstarken Spiel, tiefgründiger Melancholie und überschäumender Energie ihr Publikum in Atem zu halten und in eine einzigartige Stilmelange hineinzuziehen, das jung und alt gleichermaßen begeistert.

Joscho Stephan, Sologitarre
Günter Stephan, Rhythmusgitarre
Sebastian Reimann, Geige
Volker Kamp, Bass